Datenschutzerklärung für den Dienst Campus.UP

 

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzerinnen und Nutzer über Art und Umfang der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

 

Personenbezogene Daten

Um Campus.UP zu nutzen, ist die Anmeldung mit einem Account der Universität Potsdam erforderlich. Die personenbezogenen Accountdaten sind beim ZIM (Zentrum für In-formationstechnologie und Medienmanagement) gespeichert und werden dort abgerufen; es gelten hierfür die Datenschutzbestimmungen der Benutzungsordnung.

 

Cookies

Campus.UP verwendet sogenannte Cookies, um die Anmeldung zu einer Sitzung (Session) im Browser der Nutzerinnen und Nutzer zu speichern. Zusätzlich benutzt diese Webseite das Datenanalysetool Piwik zur statistischen, anonymisierten Auswertung der Besucherzugriffe (s. unten). Piwik legt dazu ebenfalls einen HTTP-Cookie im Browser der Nutzerinnen und Nutzer ab. Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden auf unserem Server gespeichert. Die Installation der Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung in der Browser-Software verhindert werden.

 

Piwik – Verbesserung des Angebots durch Besuchsstatistik

Zur Verbesserung unseres Onlineangebots werten wir gelegentlich aus, wie die Seite benutzt wird. Wir erstellen hierfür Besuchsstatistiken unter Nutzung der Analysesoftware Piwik. Diese Anwendung veranlasst im Browser der Nutzerinnen und Nutzer die Speicherung von Identifikationsnummern in Form von HTTP-Cookies, die dazu dienen, die einzelnen Besucher voneinander zu unterscheiden. In diesem Zusammenhang wird die IP-Adresse der Nutzerinnen und Nutzer in die Auswertung einbezogen, aber umgehend so gekürzt, dass eine persönliche Zuordnung nicht mehr möglich ist.

Wenn Nutzerinnen und Nutzer nicht damit einverstanden sind, dass ihre Seitenaufrufe in die Statistiken einbezogen werden, bestehen mehrere Möglichkeiten:

  • Sie können Cookies in ihrem Browser löschen.
  • Sie können in vielen modernen Browsern die sogenannte „Do-not-track“-Funktion aktivieren, die Betreibern von Webseiten signalisiert, dass sie nicht in derartige Statistiken einbezogen werden möchten. Wir halten uns an diese Vorgabe.
  • Schließlich können Nutzerinnen und Nutzer auch spezifisch für unser Angebot einstellen, dass ihre Nutzung nicht in die Besuchsstatistik einbezogen wird. In diesem Fall speichert Piwik einen zwei Jahre gültigen Opt-out-Cookie im Browser der Nutzerinnen und Nutzer („piwik_ignore“), um die Erfassung abzustellen.

Nutzerinnen und Nutzer, die sich gegen die anonyme Erfassung und Einbeziehung in die Besucherstatistik entscheiden möchten, können durch Anklicken des folgenden Links, einen Piwik-Deaktivierungs-Cookie in ihrem Browser ablegen.

Mit dem Bild-Text-Editor können einfache Texte angezeigt und bearbeitet werden. Sie können Bilder und andere Dateien auf Knopfdruck hinzufügen oder einfach per Drag and Drop in den Editor ziehen.
Mehr